Publikationen der Autorin

6. Bubenreuther Literaturwettbewerb

Der Beitrag „Aller guten Dinge sind drei. Polen, 1982.“ wurde in der Anthologie im Rahmen des 6. Bubenreuther Literaturwettbewerbs 2020 (10/2020, erhältlich als gebundenes Buch ISBN: 978-3-347-17504-4, Paperback sowie eBook-Ausgabe im lokalen Buchhandel sowie online).

Die zerissene Zeit

Der Beitrag „Der Aufbruch“ wurde in der Anthologie „DIE ZERRISSENE ZEIT. Geschichten zur Spaltung der Gesellschaft“ (08/2020, erhältlich als gebundenes Buch 978-3-347–13671-7, Paperback und eBook im lokalen Buchhandel sowie online).


„MARTA. Heimat in Polen, Deutschland und in der Schweiz“.

Über den Verlag:

Der Anthea Verlag wurde im November 2011 von Margarita und Detlef Stein in Berlin-Lichtenberg gegründet. Er ist Teil der Anthea Verlagsgruppe, ein Zusammenschluss von drei unabhängigen Verlagen in Berlin, deren Schwerpunkte im belletristischen und geschichtlichen Bereich, sowie zu Themen Ost- und Südosteuropas liegen. Der Anthea Verlag setzt seine verlegerischen Akzente in den Bereichen Belletristik, Lyrik und Biografien. Der Verlag verfügt über eine eigene Dependance im Lessinghaus am Alexanderplatz im Berliner Stadtzentrum. Die Verlagsgruppe nimmt selbstverständlich teil an verschiedenen Buchmessen im In- und Ausland.